+++Seminare Proaktives Recruiting (Social Media Recruiting Schulungen) Zur Info hier klicken+++

ICR Social Media Recruiting Report 2012:

Recruiting in Social Media, obwohl häufig in der Presse und auf der Agenda der Personalabteilungen, spielte 2010 und 2011 noch keine große, aber eine wachsende Rolle bei Bewerbungen und der Besetzung von Stellen. Die Frage nach „Hype oder Hilfe?“ mußte eindeutig in Richtung Hype beantwortet werden.

Sieht dies im Jahr 2012 anders aus? Gibt es in diesem Jahr den Durchbruch zum hin zu einem etablierten Recruiting-Kanal? Kann das Recruiting über diesen Kanal die Hoffnungen rechtfertigen oder bleibt es ein Hype?

Antworten auf diese Fragen gibt der ICR Social Media Recruiting Report 2012:



Die Studie wurde im Frühjahr 2012 unter mehr als 10.000 Personalverantwortlichen durch das Institute for Competitive Recruiting (ICR), Heidelberg, durchgeführt. Die teilnehmenden Arbeitgeber repräsentieren mehr als 3,3 Mio Mitarbeiter und wollen in 2012 mehr als 160.000 neue Mitarbeiter einstellen.

Im Detail beantwortet die Studie u.a. diese Fragen:

  • Welche Recruiting Themen sind 20112 in aller Munde?
  • In welchem Verhältnis steht Social Media Recruiting zu anderen Themen im Recruiting?
  • Wie nutzen Unternehmen Social Media für Recruiting und Personalmarketing?
  • Wie wirken sich Soziale Netzwerke auf den Erfolg der klassischen Jobbörsen aus?
  • Welche Plattformen werden in welchen Branchen oder von Unternehmen welcher Größe präferiert?
  • Wenn Budgets in diesem Jahr umgeschichtet werden, wird der Anteil von Ausgaben für Social Media steigen oder sinken?



Kostenfreier Download des Ergebniskurzberichtes aus 2012


Sie haben Interesse an dem ICR Social Media Recruiting Report 2012? Hier können Sie ihn kostenfrei als .pdf erhalten.
Einige der Ergebnis-Highlights finden Sie weiter unten.

In drei Schritten zum kostenfreien Download:

1. Formular ausfüllen
2. Nach dem Abschicken Ihrer Daten unbedingt den Button "Bestätigungsseite verlassen" nutzen, erst dann werden Sie weitergeleitet zum Download des von Ihnen bestellten ICR Social Media Recruiting Reports 2012
3. Report downloaden




Ein paar Highlights des ICR Social Media Recruiting Reports 2012:

 

Social Media Recruiting hat den Durchbruch geschafft!

Der Social Media Recruiting Report 2012 zeigt , daß Social Media den Durchbruch geschafft hat  und als ernstzunehmender Einstellungskanal im Recruiting angekommen ist:

  •     Bei der Frage, wo werden Vakanzen veröffentlicht, liegen Soziale Netzwerke bereits auf dem dritten Platz im Ranking.
  •     Bei den Einstellungsquellen liegt Social Media auf Platz 4 und hat sich innerhalb von 3 Jahren von Platz 7 hochgearbeitet.  
Social  Media Netzwerke sind damit der Shootingstar bei den Einstellungsquellen und weisen die höchsten Zuwachsraten auf!

Personalbeschaffung wird proaktiver!

Doppelt so viele Arbeitgeber wie 2010 (24 % zu 12%) suchen proaktiv in Social Media nach neuen Mitarbeitern. Während große Unternehmen noch hauptsächlich Anzeigen (Print oder Online) schalten, halten sich kleine Unternehmen hierbei stark zurück und suchen dreimal so häufig wie die großen proaktiv nach neuen Mitarbeitern. Arbeitgeber aus der IT- und Beratungsbranche sind teilweise bis zu fünf mal so proaktiv wie Ihre Kollegen aus der Finanzdienstleistung oder dem Maschinenbau. Arbeitgeber mit einem qualitativ besseren Recruitment sind ebenfalls deutlich proaktiver.

Wie wichtig ist Social Media Recruiting im Strauß der vielen Themen im Recruiting?


Die Rekrutierung von Berufserfahrenen vor der Verbesserung des Images als Arbeitgeber sind die beiden Top Themen für 2012. Social Media Recruiting konnte sich mit Platz 5 um zwei Plätze verbessern. Beim Ranking der wichtiger gewordenen Themen mußte Social Media Recruiting den Spitzenplatz des letzten Jahres an den Dauerbrenner Employer Branding /Arbeitgeberimage abtreten

Aufstellung zu Social Media Recruitment

Wie schätzen Arbeitgeber Ihre Fähigkeiten und Kompetenzen zum Thema Social Media Recruiting ein?
In der Selbsteinschätzung zur Aufstellung konnte Social Media einigen Boden gutmachen und rangiert mit Platz 8 nicht mehr wie noch 2011 unter den Top 3 Themen mit den geringsten Kapazitäten und Kompetenzen.
Diese werden aktuell von den Themen „Mobile Recruiting“, „Shared Service Center“ und „Talent Relationsship Management „gehalten.
Das Wissen über Social Media Recruiting nimmt also zu.


Die kleinen und die ganz großen Unternehmen nutzen Social Media Plattformen für Recruiting überdurchschnittlich

Xing wird von ganz kleinen und ganz großen Unternehmen stärker genutzt als von anderen. Konzerne sind bei Facebook und Arbeit-geberbewertungsplattformen vorn. Kleine Unternehmen suchen dreimal so häufig wie die großen proaktiv nach neuen Mitarbeitern.

XING ist mit Abstand die  erste Wahl der Sozialen Netzwerke bei Arbeitgeber

Das Business Netzwerk Xing ist mit Abstand die erste Wahl bei Arbeitgebern wenn es die Nutzung von sozialen Netzwerken für das Recruiting geht.


+++Seminare Proaktives Recruiting (Social Media Recruiting Schulungen)+++

Zu wenig Bewerber? Mit proaktivem Sourcing in XING oder LinkedIn, Facebook, Google+, Twitter etc. gegen den Fachkräftemangel. So finden Sie die passenden Mitarbeiter und verdreifachen Ihren potentiellen Bewerberpool.

Die Seminare zum Proaktiven Recruiting werden in zwei Varianten angeboten:

1. Proaktives Recruiting Kompakt (eintägig)  Infos und Termine dazu finden Sie hier

2. Praxis-Intensiv Seminare (zweitägig) Infos und Termine dazu finden Sie hier