Thementag Candidate Experience auf der Zukunft Personal  am 16.September 2015 in Köln

Ein Highlight im Jahr der Kandidaten

Anfang 2015 haben Blogger aus dem Recruiting-Umfeld das „Jahr der Kandidaten“ ausgerufen, da der Arbeitsmarkt sich dreht: Aktuell erleben Personaler für dringend benötigte Fachkräfte einen Wandel der „Machtverhältnisse“. Arbeitgeber müssen Bewerbern im Recruitingprozess mehr Wertschätzung entgegenbringen.

Der Thementag „Candidate Experience“ zeigt am Mittwoch, 16. September, wie man Bewerber begeistert statt vergrault. Als Top-Act ist Gerry Crispin, einer der Väter der Candidate Experience, mit dabei. Worst-Practice-Beispiele des Negativawards „Goldene Runkelrübe“ verdeutlichen, was man vermeiden sollte, Best-Practice Beispiele aus dem „Candidate Experience Awards Programm DACH“, wie es besser geht. Zudem bekommen die Meinungen von mehr als 30.000 Bewerbern bei der Verleihung von „Deutschlands besten Jobportalen 2015“ eine Stimme.


Was erwartet Sie auf dem Thementag Candidate Experience?

Am Thementag erwartet die Besucher ein voller Tag rund um das Thema Candidate Experience: Vorträge, Best & Worst Practices, eine Podiumsdiskussion, Ergebnisse neuer Studien, Tipps und Hinweise zur technischen Umsetzung von Lösungen zur Verbesserung der Bewerberzufriedenheit.




Agenda Thementag Candidate Experience


16.09.2015
09:30 - 10:40 Uhr
Praxisforum 7 - Halle 3.1
Best Practice
Einführung in den Thementag "Candidate Experience"
Gerry Crispin, Principal & Chief Navigator, CareerXroads® and Talentboard
Wolfgang Brickwedde, Director, ICR, Institute for Competitive Recruiting
Henner Knabenreich, Geschäftsführer, knabenreich consult


Gerry Crispin (USA), einer der „Väter“ der Candidate Experience, spricht zunächst in einen Einführungsvortrag (auf Englisch) über die (noch junge) Geschichte, Gegenwart und Zukunft der Candidate Experience. Im Anschluss: Negative vs. positive "Oscars für Candidate Experience": Den aktuellen Status quo der Candidate Experience verdeutlichen zwei Experten für das Thema: Henner Knabenreich anhand von negativen Beispielen der "Goldenen Runkelrübe" und Wolfgang Brickwedde anhand von positiven Beispielen aus dem Teilnehmerfeld der Candidate Experience Awards DACH.


16.09.2015
10:55 - 11:25 Uhr
Praxisforum 7 - Halle 3.1
Vortrag
Candidate Experience: How to Attract, Convince, Engage and Recruit Qualified Talent
Dr. Sanja Licina, Senior Director, Workforce, CareerBuilder Germany GmbH

In the daily struggle for the best talent, the so-called 'candidate experience' is becoming more and more important. The CareerBuilder Candidate Behavior Study identified three major opportunities for companies to stand out from the crowd: Provide a state of the art careersite, a short and mobile optimised application process and be responsive. Learn what is really important to your target group and how cultural differences should affect your recruiting strategies for Germany, France, UK and the USA.
16.09.2015
12:00 - 12:45 Uhr
Praxisforum 7 - Halle 3.1
Event
Preisverleihung "Deutschlands beste Jobportale"

Mehr als 30.000 Bewerber und über 3000 Arbeitgeber haben über Deutschlands Beste Jobportale abgestimmt. Wird Stepstone seinen 1. Platz im Gesamtsieg verteidigen können? Ist Kimeta wieder der Liebling bei den Jobsuchmaschinen? Welchen Platz wird sich Xing, der Shooting-Star des letzten Jahres, bei den Arbeitgebern sichern können. Wie sieht es mit dem Abschneiden bei Indeed aus? Was sind die besten Jobportale für Ingenieure, ITler, BWLer und Naturwissenschaftler? Auf diese und andere Fragen bekommen Sie Antwort bei der Verleihung der Gütesiegel "Deutschlands Beste Jobportale 2015“ an die besten Jobportale.


16.09.2015
13:00 - 13:30 Uhr
Praxisforum 7 - Halle 3.1
Podiumsdiskussion
Candidate Experience – nur eine neu durchgetriebene "Sau" im Recruitingdorf oder Pflichtübung für Talentjäger?
Wolfgang Brickwedde, Director, ICR, Institute for Competitive Recruiting

Allzuviele Arbeitgeber, die bereits eine Erfolgsstory bei der Optimierung der Candidate Experience vorzuweisen haben, gibt es noch nicht, dennoch ist das Thema in aller Munde. Müssen sich Arbeitgeber, die ein gutes Arbeitgeberimage haben, sich mit dem Thema überhaupt beschäftigen, wenn Sie doch von Bewerbern überrannt werden? Ist es damit vielleicht nur ein Thema für "Employer Branding Loser"? Wird mit "Candidate Experience" etwa nur  eine neue "Sau" durchs Recruiting-Dorf getrieben und ist es eine Pflichtübung für Arbeitgeber,die in Zukunft überhaupt noch Kandidaten für sich gewinnen wollen. Es diskutieren Experten mit Praktikern. Fragen und Einwürfe aus dem Publikum sind ausdrücklich erwünscht.


16.09.2015
14:30 - 15:30 Uhr
Praxisforum 7 - Halle 3.1
Vortrag
Candidate Touch Points – Wie Sie Kandidaten finden, wie Kandidaten Sie finden
Bernd Kraft, Vice President General Manager, Monster Worldwide Deutschland GmbH

Zum Kandidaten führen zahlreiche Wege und es werden immer mehr. Sich dort auszukennen und für jede Zielgruppen die richtige Strategie zu entwickeln, ist die Herausforderung der Zukunft. Dazu kommen gestiegene Ansprüche der Kandidaten im Bewerbungsprozess. Bernd Kraft von Monster diskutiert neueste Trends, stellt wichtige „Touch Points“ vor und beleuchtet das Recruiting von morgen.


16.09.2015
15:45 - 16:30 Uhr
Praxisforum 7 - Halle 3.1
Vortrag
Microsoft setzt mit Videointerviews neue Standards in Recruiting & Candidate Experience
Christiane Gödde, Teamleitung Hochschulmarketing & Recruiting, Microsoft Deutschland GmbH
Sara Lindemann, Head of Business & Client Development, viasto GmbH

Nach ihrem internationalen Siegeszug erobern Videointerviews nun auch die Personalauswahl in Deutschland. Für die Auswahl von Studenten und Absolventen setzt Microsoft hierzulande zeitversetzte Videointerviews vom Innovationsführer viasto ein - mit großem Erfolg! Im Vortrag erfahren Sie, wie sich das Unternehmen zielgerichtet auf den steigenden Wettbewerb um junge Talente einstellt. Dabei setzt Microsoft Recruitingprozesse neu auf, erhöht die Treffsicherheit in der Auswahl und schafft eine überzeugende Candidate Experience, die den heutigen Ansprüchen dieser Zielgruppe gerecht wird.


16.09.2015
16:45 - 17:15 Uhr
Praxisforum 7 - Halle 3.1
Vortrag
Candidate Experience richtig gemacht - Verzichten Sie auf ungeliebte online Bewerbungsformulare
MSc. Jakub Zavrel, CEO, Textkernel

In den letzten Jahren wurde der Bewerbungsprozess für Kandidaten verkompliziert: Vor 10 Jahren konnte die gesamte Bewerbungsmappe mit einem Handgriff per Post verschickt werden, heutzutage müssen Kandidaten einige Hürden in Form von Logins, online Formularen und Datenschutzbestimmungen überspringen. Jeder 10. Bewerber bricht den Prozess sogar komplett ab, sobald er ein solches Hindernis sieht. Eine negative Candidate Experience hat verheerende Folgen und beschädigt die Arbeitgebermarke. Bewerber sollen sich mit wenigen Klicks und mit dem eigenen CV schnell und einfach bewerben können.